Anmeldung der Konfirmandinnen und Konfirmanden für 2018-2019

Eine Konfirmandin berichtet vom Konfi-Camp...


Vom 28.09.18 – 30.09.18 waren wir beim Konfi Camp auf dem Marienhof bei Offenburg. Am Freitag Mittag ging es los mit dem Reisebus, der uns in Neustadt und Hinterzarten aufgesammelt hat. Als wir angekommen sind mussten wir noch ein Stück laufen, aber unser Gepäck wurde zum Glück bis zum Hof gebracht. Geschlafen haben wir in großen Zelten, die wir erstmal eingerichtet haben. Die Neustädter und Hinterzartener Konfis waren zusammen in zwei Zelten. Essen gab es für alle in einer Scheune auf dem Marienhof. Nach und nach kamen noch viele andere Konfigruppen an. Am Freitagabend gab es als Begrüßung einen Gottesdienst und ein cooles Spiel draußen im Dunkeln. Vor dem Schlafen konnten wir uns Wärmeflaschen füllen, um es im Schlafsack ein bisschen wärmer zu haben, weil es nachts und morgens ziemlich kalt in den Zelten war. Nach dem Frühstück ging es los mit dem Programm, bei dem wir etwas über die biblische Bedeutung unserer Namen gelernt haben, einen Bibelvers ausgesucht und uns einen Bilderrahmen gestaltet haben. Am Mittag gab es verschiedene Workshops, die jeder selbst aussuchen konnte und die viel Spaß gemacht haben. Wir konnten zum Beispiel in einen Escape Room gehen, Schablonen Graffiti machen, Kerzen gestalten und noch vieles mehr. Nach dem Abendessen haben alle zusammen gesungen und getanzt. Anschließend gab es verschiedene Angebote, die wir machen konnten: Kopfhörerdisco, Kerzenlabyrinth, Lagerfeuer und Spiele. Am Sonntagmorgen nach dem Frühstück mussten wir unsere Zelte wieder räumen und danach gab es verschiedene Stationen, bei denen wir mehr über die Taufe gelernt haben. Als Abschluss gab es einen Gottesdienst, bei dem es um das Thema Segen ging. Und dann mussten wir auch schon wieder ein Stück zum Bus laufen und sind nach Hause gefahren.

 

 


Die Berichte wurden wegen der Unklarheit, die DSGVO betreffend, gelöscht