Konzerte in der evang. Kirche zu Hinterzarten

 


Samstag, den 24. August 2019, 20:00 Uhr

Matthias Schlubeck, Panflöte / Isabel Moreton, Harfe

 

VVK: 15 € / 10 €

ermäßigt; AK: 20 € / 15 € ermäßigt (inkl. Verkaufs- und Systemgebühr)
Kinder bis einschl. 12 Jahre frei

 


Samstag, 31. August 2019, 17.00 Uhr

Orgelkonzert mit Min Woo

 

Werke von
Nicolaus Bruhns (1665-1697)
Präludium G-Dur
Johannes Brahms (1833-1897)
Herzlich tut mich erfreuen
Schmücke dich, o liebe Seele - aus: Elf Choralvorspiele op.122
Johann Sebastian Bach (1685-1750)
Triosonate BWV530 (I. Vivace - II. Lento - III. Allegro)
Allein Gott in der Höh sei Ehr BWV664
Liebster Jesu, wir sind hier BWV731
Fantasie und Fuge g-moll BWV542

Eintritt 12 EUR
ermäßigt 8 EUR

 

Min Woo, geboren 1989 in Daegu/Südkorea, erhielt ihren ersten Klavierunterricht mit sieben Jahren, Orgelunterricht mit siebzehn Jahren bei Won Kim.

Von 2007 bis 2011 studierte Min Woo an der Kei-Myung Universität in Daegu, Südkorea und schloss dort ihr Bachelorstudium im Hauptfach Orgel bei Myong-Shin Lee mit einer außerordentlichen Leistung ab. Nach dem Abschluss kam sie nach Deutschland. Sie studierte vom Wintersemester 2011 bis 2013 Master und von 2013 bis 2014 Music Advancement (für die Weiterbildungsstudiengänge Advanced Studies), Orgel bei Prof. Martin Schmeding an der Musikhochschule Freiburg und von 2014 bis 2016 Master of Arts in Specialized Music Performance mit Vertiefung in Solistin im Hauptfach Orgel bei Andreas Jost an der Zürcher Hochschule der Künste in Zürich, Schweiz. Im 2019 absolvierte sie Cycle de spécialisation pour Orgue in Cité de la musique et de la danse in Strasbourg, Frankreich bei Prof. Daniel Maurer.

Min Woo besuchte Meisterkurse u.a bei Andrzej Chorosinski, Wolfgang Kraus, Ludger Lohmann, Janette Fishell, Brett Leighton, Damiano Peretti, Gerhard Gnann.

Sie spielt zu Gast bei Konzertreihen und internationalen Orgelfestivals in Europa. Und sie tritt als Orgelbegleitung mit verschiedenen Chören und Ensemble auf.
Seit 2013 ist sie in der Gemeinde Waldkirch als Organistin tätig.

 


Uraufführung der

Friedenskantate

von Uli Führe und Helle Trede

 

Am Sonntag, 27. Oktober 2019 wird mit dem ökumenischen Chor im Gottesdienst die Friedenskantate von Uli Führe und Helle Trede uraufgeführt. Wir laden Sie herzlich dazu ein.